FDA Reportage: Bloggerpaten & Preisträger Leipziger Buchmesse v. Susanna Bummel-Vohland

Die diesjährige Leipziger Buchmesse erfand revolutionär das Instrument der Blogger-Patenschaft als Begleitung der für den Buchmessepreis der Nominierten Schriftsteller. Zwei Rezensenten des Literatur Radio Bayern, Arndt Stroscher (astrolibrium) und Tobias Nazemi (buchrevier) waren von einer Jury, als Paten ausgewählt worden.

Astrolibrium betreute Mirjam Pressler in der Kategorie Übersetzung für Buch JUDAS von Amos Oz. Buchrevier hatte die Patenschaft für Jan Wagners REGENTONNENVARIATIONEN in der Kategorie Belletristik. Beide Patenkinder gewannen den jeweiligen Preis ihrer Kategorie. Wir gratulieren den Preisträgern, den Bloggern und dem Literatur Radio Bayern zu seinen hervorragenen Rezensenten.

 

Den Radiobeitrag finden Sie hier: FDA Reportage