FDA Lyrik: Sonntags-Lyrik - Esther Ackermann liest eigene Gedichte

In der Sonntagsserie liest heute die Schweizer Lyrikerin Esther Ackermann aus ihrem Manuskript „Die Hand hinein“. EA ist vor allem als Lektorin tätig. Seit sie ihre eigenen Texte vorstellt – ein paar Mal auch in München – sagt sie von den Gedichten: „Ich habe mich immer wenig um sie gekümmert. Nun aber wollen sie mit Entschiedenheit unter die Leute und zwischen Buchdeckel.“

Den Radiobeitrag finden Sie hier: FDA Lyrik