Literaturkritik.de: Katharina Hacker - "Skip"

Sie hören eine Rezension von Ulrike Schuff über „Skip“, einen Roman von Katharina Hacker. Der Mensch an den Grenzen seiner Verlorenheit In „Skip“ öffnet Katharina Hacker eine Schatztruhe voller Geschichten und Mysterien Das Buch ist 2015 S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main erschienen, hat 384 Seiten und kostet 21,99 EUR. ISBN-13: 9783100300652

Es sprach Uwe Kullnick. 

Die Radiosendung finden Sie hier: Skip

Den Text finden Sie hier: Skip