FDA Mörderische Schwestern: Manuela Wirtz liest ihre Kurzgeschichte „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“

 

In dem Kurzthriller "Von Ewigkeit zu Ewigkeit" entdeckt der Mikrobiologie- und Genetikstudent Jerry ein Serum, dass ihn nicht mehr altern lässt. Was kann man nicht alles anstellen, wenn man unsterblich ist? Aber Vorsicht - es gibt Risiken und Nebenwirkungen! In der Anthologie "Nix zu verlieren" geht es um die Frage: Was ist das Gefährlichste auf der Welt? Ein Mensch, der nichts zu verlieren hat! Solche Menschen sind zu Dingen fähig, die ihnen normalerweise niemand zutrauen würde. 20 gestandene Kriminalromanautorinnen, alles Mörderische Schwestern, haben sich mit diesem Thema beschäftigt. Manuela Wirtz liest ihre Kurzgeschichte „Von Ewigkeit zu Ewigkeit. Das Buch erschien im Dezember 2015 im Brighton Verlag.

Die Radiosendung finden Sie hier: Von Ewigkeit zu Ewigkeit

 Umzug Radio