FDA Mörderische Schwestern: Carmen Mayer liest aus ihrem Roman "Hurentöchter"

Hurentöchter – Lesung aus dem Kriminalroman von Carmen Mayer
In den Resten eines abgebrannten Schuppens im Süden von Ingolstadt wird eine verkohlte Leiche gefunden. Kommissar Walter Braunagel kommt bei seinen Ermittlungen nur mühsam voran, da sich das Umfeld des Toten weigert, ihn dabei zu unterstützen. Dann wird die Witwe entführt. Auf der Suche nach ihr zeichnet sich das Bild des Ermordeten als das eines Mannes ab, der in äußerst gefährliche Geschäfte verwickelt war und sich damit sein eigenes Grab geschaufelt haben könnte. Am Ende einer heißen Spur geschieht ein weiterer Mord. Nichts passt mehr zusammen. Bis Braunagels Würzburger Kollege während eines Telefonats die Frage aufwirft, was wohl das Opfer eines tödlichen Unfalls mit dem Wort ‚Hurentöchter‘ an die Adresse seiner Enkelinnen gemeint haben könnte.
‚Hurentöchter‘ ist der vierte Band aus der Braunagel-Krimiserie von Carmen Mayer.
Die Radiosendung finden Sie hier: Carmen Mayer