FDA & Friends: Hubert Flattinger liest im Kaleidoskop München

Die Radiosendung finden Sie hier: LOGO klein mit Pfeil

Der Journalist, Autor und Maler Hubert (Hucklebert) Flattinger las am Montag den 8. Mai. 2017 im Künstlerkreis Kaleidoskop  in München. In der kurzen Pause, direkt nach seiner Lesung, nutzte Susanna Bummel-Vohland die Gelegenheit für ein kurzes Interview. Damit beginnt diese Sendung. Anschließend liest Flattinger  aus seinem Buch "Der größte Fisch entwischt" - Redaktionsgeschichten; Limbus Verlag, Innsbruck, 2015. Flattinger wurde dreimal mit dem österreichischen Mira-Lobe-Stipendium ausgezeichnet: 2004 für „Liftboy“, 2006 für „Baboon“ und 2012 für „Superplus - Sommersprossen auf dem Asphalt“. Seine Bilderbücher wurden ins Englische, Französische, Italienische, Niederländische und ins Koreanische übersetzt.

Die mäßige Tonqualität bitten wir zu entschuldigen. Die Aufnahmen entstanden spontan und mit provisorischem Equipment.