FDA Interview: Jesuitenpater Peter Balleis spricht über Jesuit Worldwide Learning

Der Kulturfloh                                                 Das Interview finden Sie hier: LOGO klein mit PfeilKulturFloh Bild

Am 23. und 24. Juli fand das Autoren- und Künstlerfest im Kulturpavillon am Romanplatz statt. 

Es war eine Benifizveranstaltung zu Gunsten der Flüchtlingshilfe: Jesuit Worldwide Learning (JWL) – Higher Education at the Margins. 

Interview UK und Pater BalleisAm Rande der Veranstaltung sprach Dr. Uwe Kullnick Präsident des Freien Deutschen Autorenverbandes und Herausgeber des Literatur Radio Bayern mit dem Jesuiten Pater Peter Balleis über das  Projekt der Flüchtlingshilfe: Jesuit Worldwide Learning. Pater Balleis war von November 2007 bis Oktober 2014 internationaler Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes und betreute den Kulturfloh bei seinem Benefizvorhaben für die Flüchtlingshilfe.

Die Veranstaltung, gesponsort von Bratwurstherzl, Hacker-Pschorr, Fa. Gassner, brachte 500 Euro für dieses ganz spezielle Flüchtlingsprojekt ein.

  

Bildung Konflikt Gerstlacher

Flüchtlingshilfe: Jesuit Worldwide Learning