FDA Autor: Iris Galey

"Ich weinte nicht, als Daddy starb..." dem jahrelangen Kindesmissbrauch mit der Pistole am Kopf folgte, als es herauskam, der Selbstmord des Vaters. Iris Galey erzählt als die Tochter absolut authentisch, berührend, poetisch. Der Brief an den Vater ist erschütternd. Nun erscheint ihr jahrelanger Bestseller mit der Fortsetzung: ... und wie ich Sex hasste, bis ich Liebe fand, in einem Band auf Deutsch in der Münchner Verlagsgruppe. Iris Galey wird dieses Jahr 80 Jahre, hält unermüdlich Vorträge zu dem Thema und hat, begleitend zu ihrer eigenen Heilung der Wunden auch Themen erforscht, die mit der Elternschaft verstörter Menschen oder Gehirnwäsche zu tun haben. Im Moment laufen Gespräche zur Verfilmung, aber auch zu Vorträgen ist die Autorin jederzeit bereit. Das Buch ist 2015 im RIVA Verlag der Münchner Verlagsgruppe erschienen. Sprecherin: Susanna Bummel-Vohland

 

Die Radiosendung finden Sie hier: Iris Galey

FDA Autoren: Dieter Fuchs spricht über und liest aus seinem Buch - "Der Tanz der Häsin"

  • Kategorie: FDA Autoren
  • Veröffentlicht: Dienstag, 13. Oktober 2015 07:46
  • Geschrieben von Uwe Kullnick
  • Zugriffe: 10230
  • 13 Okt

2016 jährt sich der Tod des deutschen Malers Franz Marc zum 100. mal und deshalb hat der Autor den (in der Öffentlichkeit kaum bekannten) Einfluss japanischer Kunst auf ihn und auch andere europäische Expressionisten zum Thema eines Romans gemacht, der auch breitere Leserschichten ansprechen wird. „Der Tanz der Häsin" ist ab 20. August 2015 im Buchhandel, vom Fabulus-Verlag als attraktive Halbleinen-Hardcover-Edition gestaltet, rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse. Ein Buch, das man sowohl wegen des fesselnden Inhalts wie auch aufgrund der edlen Aufmachung gerne immer wieder in die Hand nehmen wird. Verpackt in eine spannende, heute spielende Rahmenhandlung, die zwei turbulente Monate im Leben einer jungen Kunsthistorikerin in München begleitet, werden auch Einblicke in die Gedanken- und Seelenwelt der Avantgarde um den Ersten Weltkrieg herum gewährt. Und auch die Romantik, Liebe und Mystik kommen nicht zu kurz. Ein Roman, der insbesondere kulturell interessierte Leserinnen begeistern wird, die anspruchsvolle und dennoch unterhaltsame Literatur lieben! Alle Interessierten können direkt über die ISBN: 978-3-944788-34-0 erwerben

Die Radiosendung finden sie unter Der Tanz der Häsin

FDA Autoren: Uwe Kullnick liest in St. Michael aus seinem Buch "Mir wird kalt."

Sie hören eine Lesung von Uwe Kullnick anlässlich der Finissage der Ausstellung des Künstlerkreises 83 im Michael Saal der Jesuiten Kirche Stankt Michael in der Münchner Innenstadt. Er liest aus seinem neuen Buch „Mir wird kalt, einer Zusammenstellung seiner Lesungen aus den Jahren 2010 und 2015. Die Lesung wird musikalisch begleitet von Barbara Wagner, Flöte. Das Buch ist erhältlich bei Amazon.

Den Radiobeitrag finden Sie hier: FDA Autor